aktuelles
Person
Lesungen
Übersetzung
Veröffentlichung
Inszenierung
Kontakt

Ulrike Hofmann
wurde 1951 in Marktzeuln/Oberfranken geboren.
Sie studierte Germanistik, Anglistik, Theaterwissenschaften in
München, London und Berlin und erhielt ein einjähriges
DAAD-Stipendium für London. Staatsexamen.
Danach war sie Dramaturgin am GRIPS Theater in Berlin,
anschließend leitete sie mit Ingrid Ernst das Moderne Theater
Berlin. Als freie Regisseurin inszenierte sie in Berlin, Dessau
und Zürich und übersetzte Theaterstücke aus dem Englischen
und Französischen. 1998 gründete sie den Theaterverlag Hofmann-Paul.
Seitdem ist sie als Verlegerin, Autorin und Dozentin tätig.
Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.

 

Ulrike Hofmann Portrait